Persönliche Wunderberichte

Nach Gebet geheilt – seit nahezu 3 Jahren keine epileptischen Anfälle mehr     

13. Oktober 2022

Im Juni 2019 war ich mit meiner Tochter (heute 16,5 J.) im Gottesdienst als Pastor Georg sagte, dass es jemanden gibt, der seit längerem für ein Kind betet, das Epilepsie hat und Gott das Kind heute heilen möchte. Entschlossen stand ich für meine (schüchterne)Tochter auf. Nachdem Pastor Georg um Befreiung und vollständige Heilung gebetet hatte spürte ich wie Glauben in mich kam, dass meine Tochter geheilt ist. 

In den folgenden Tagen wartete ich auf ein Zeichen vom Heiligen Geist – was sollte der nächste (Glaubens-) Schritt sein…vielleicht die Medikamente absetzen? Mit meiner Tochter sprach ich nicht darüber. Jedoch wusste ich, dass sie dies noch vor einigen Wochen bei einem Gespräch mit dem Neurologen verweigert hatte. Also vertraute ich darauf, dass der Heilige Geist selbst sie auf den nächsten Schritt vorbereiten würde. Einige Zeit später äußerte meine Tochter plötzlich den Wunsch, die Medikamente langsam absetzen zu wollen. 

Nun hat sie seit Februar 2021 keine Medikamente genommen und seither keine epileptischen Anfälle gehabt. Sämtliche EEG-Untersuchungen blieben unauffällig. 

Danke Jesus! Alle Ehre IHM! Liebe Grüße 
E.P. 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

8 + 10 =