Persönliche Wunderberichte

Bei Yorkshire-Hündin nach Gebet kein Tumor mehr feststellbar 

21. Dezember 2022

Hallo meine Lieben,  
ein Wunder ist passiert, nachdem ich während des Heilungsgottesdienstes von Pastor Georg und seinem Team gebetet hatte: Meine kleine Yorkshire-Hündin hatte einen 6 cm großen Tumor auf der Leber, dieser war als schwarze Masse im Ultraschall erkennbar und wurde ausgemessen. 
Eine Woche später stellte eine auf Krebs spezialisierte Tierärztin keinen solchen Tumor mehr fest – nur noch verändertes Gewebe.  Der vereinbarte OP-Termin konnte abgesagt werden. Gott sei Lob und Dank!  Seid alle gesegnet! K.R.

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

5 + 8 =