Persönliche Wunderberichte

Vom Arzt bestätigt: nach Gebet von Hashimoto geheilt

21. Dezember 2022

Liebe Geschwister von Glory Life, 
vor ca. 20 Jahren erhielt ich die Diagnose Hashimoto. Dies ist eine Autoimmunerkrankung, die zu einer chronischen Entzündung der Schilddrüse führt. Dabei wird Schilddrüsengewebe zerstört, was zu einer Schilddrüsenunterfunktion führt. Hormone, die deshalb von der Schilddrüse nicht mehr in ausreichendem Maß produziert werden, müssen dann durch Einnahme von Tabletten ersetzt werden. 
Am 03.11.22 war ich abends in der Glory Life Schule als Pastor Georg sagte, dass u.a. der Raum der Organerneuerung offen wäre. Ich ging nach vorne und ein Bruder betete für die Erneuerung meiner Schilddrüse. Ich setzte daraufhin die Einnahme der Tabletten ab und war nun zwischenzeitlich bei meinem Arzt, der die Schilddrüse per Ultraschall untersuchte, sowie eine Blutuntersuchung veranlasste.  
Fakt ist: ich bin geheilt. Weder bei der Ultraschalluntersuchung noch im Blut gibt es noch Hinweise auf Hashimoto. Die Schilddrüse ist unauffällig und es sind keine Antikörper gegen schilddrüsenspezifische Antigene im Blut nachweisbar. Mir geht es gut und ich habe Energie. 
Halleluja!!! Gott ist so gut! Jesus, sei Lob und Dank! Durch seine Striemen bin ich geheilt. Ihm allein alle Ehre! Herzliche Grüße, S.W. 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

15 + 9 =