Persönliche Wunderberichte

3x Schmerzen nach Gebet verschwunden 

13. Oktober 2022

Heute möchte ich euch schreiben was ich am Sonntag an der Arbeit erlebt habe: 
Ich kam am Sonntag nach dem Gottesdienst in der Gemeinde zur Spätschicht an meinen Arbeitsplatz. Bei der Übergabe von meinem Kollegen von der Frühschicht fragte er mich, ob jeder Mensch seinen persönlichen Schutzengel hat. Ich muss zugeben, dass ich das nicht ganz genau weiß, aber ich erzählte ihm, dass ich an die Existenz von Engeln glaube und auch schon erfahren habe wie ich durch sie beschützt wurde. Auch erzählte ich, dass wenn wir unser Leben Jesus gegeben haben und somit Kinder Gottes sind, wir den Dienst von Engeln in Anspruch nehmen können. Als ich gerade etwas über den Namen Jesus sagte, kam eine Kollegin zur Spätschicht und sagte: ja das stimmt mit dem Namen Jesus, du hast schon mal für mich im Namen Jesus gegen Bauchschmerzen gebetet und dann waren sie weg. Das hatte mir die Kollegin aber noch gar nicht erzählt. Die Kollegin ist zwar Deutsche aber Muslimin. Sie erzählte mir auch, dass die Schmerzen im Fuß bei einer Kollegin aus der Hauswirtschaft nach meinem Gebet verschwunden waren.  

Mein Kollege von der Frühschicht war ganz baff und fragte, ob ich auch für ihn beten könnte. Also betete ich für seinen Rücken, gegen jede Verspannung. Er spürte die Kraft und sofort Erleichterung und war so begeistert, dass er noch für andere Dinge beten ließ. Am nächsten Tag bezeugte er, dass die Verspannung weg ist und dass es ihm so gut geht und er so etwas noch nicht gespürt habe. Ich erklärte ihm, dass dies die Kraft Gottes ist. Das war so super zu spüren, wie Gott durch mich wirken kann, Halleluja alle Ehre ihm dafür!!! 
 
Liebe Grüße, 
S.G.  

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

9 + 8 =