Persönliche Wunderberichte

2 gestohlene Silberbarren tauchen wieder auf

5. Januar 2021

Im Februar 2020 sind aus meinem Safe 2 x 1kg Silberbarren verschwunden, die ich vor Jahren als “Notgroschen” angeschafft hatte. Da ich die Schlüssel gleich neben dem Safe in einer Schatulle aufbewahrte und ich zu der Zeit diverse Handwerker in der Wohnung hatte, die stundenlang unbeaufsichtigt arbeiteten, schrieb ich den Verlust meiner eigenen Leichtfertig- und Gleichgültigkeit zu und äußerte einer Person gegenüber auch einen Verdacht.   

Angeregt durch die Pfingstkonferenz befahl ich dem Silber zurück zu kommen und dem Teufel, es wieder zu geben. Dann dachte ich eine Zeitlang nicht mehr daran. Gestern Abend im Glory Haus sagte jemand, dass Gott ihr gesagt hatte, Er würde mir alles zurückbringen, was der Feind mir finanziell geraubt hat. Da wir am übernächsten Sonntag ihren Geburtstag feierten, wollte ich ihr zu diesem Anlass einen kleineren von den mir verbliebenen Silberbarren zukommen lassen, weil ich mich so geleitet fühlte.   

Ich schloss also den kleinen Safe nach längerer Zeit wieder auf und stellte plötzlich fest, dass die 2 großen Silberbarren wieder dort lagen und traute meinen Augen und meinem Verstand nicht. Dachte erst, das glaubt mir Niemand, und ich werde es nicht erzählen, weil man denken wird, ich sei dement oder total übergeschnappt. Ich gebe es jetzt doch zur Ehre Gottes weiter. Ich habe mich auch umgehend bei dem Handwerker entschuldigt, dem gegenüber ich den Verdacht geäußert habe. Falls er es ist, der es genommen hatte und jetzt nachsieht, ist es nun verschwunden, und er wird sich wundern… Gott segne und errette ihn.
G.A.
 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

6 + 3 =