Persönliche Wunderberichte

Wunder im Glory Haus

10. September 2020

Am letzten Glory Haus, sah ich die Zahl „1974“. Ein Ehepaar, das in diesem Jahr heiratete meldete sich sofort und wir setzten die Herrlichkeit in ihr Eheleben frei! Der Ehemann stand vor einer Wirbelsäulen-OP, die am nächsten Tag stattfinden sollte. Nachdem wir für ihn beteten ermutigte ihn eine Teilnehmerin mit einem Bild, dass sie für ihn empfing: Sie sah viel Licht um ihn herum und dass Jesus bei der OP dabei sein wird! Im gestrigen Glory Haus bezeugte er uns, dass die OP sehr gut verlief und er sich danach übernatürlich gut fühlte. Im Krankenhaus bemerkten viele, dass er viel schneller genest als andere, jüngere Patienten. Ihm wurde klar, dass Gott wirklich dabei war, so dankte er Gott in seinem Krankenzimmer. Plötzlich sah er zum ersten Mal in seinem Leben, Jesus in sein Zimmer  kommen. Als er uns von seinem Zeugnis erzählte, wurde er wieder vom Heiligen Geist berührt! Halleluja, Danke Jesus! 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

1 + 8 =