Persönliche Wunderberichte

Verlorener Schal taucht übernatürlich wieder auf

10. September 2020

Hallo Ihr lieben Geschwister in Christus,  

Am 22.12.19 waren wir auf Schloss Wiligrad bei Schwerin. Ich habe meinen Schal/ Tuch, welches mir sehr wertvoll war (ideeller Wert) dort vergessen.  

Ich war sehr traurig. Telefonisch war niemand erreichbar und als wir noch einmal da hinfuhren war es geschlossen. Jetzt sagte mein Mann, dann ist das Tuch wohl weg. Nein, ich werde das Tuch wiederbekommen, sagte ich, betete im Auto und dankte Jesus schon mal dafür. Einige Tage später, nach Neujahr finde ich das Tuch auf meinem Kleiderständer. Ich habe mich so sehr gefreut, wie eine die große Beute macht. Sofort sagte ich zu meinem Mann, die Engel hätten mir das Tuch wiedergebracht. Mein Mann, konnte es nicht glauben und meinte, dass ich das Tuch gar nicht mit, sondern verlegt hatte und sowas gäbe es ja gar nicht, ich spinne.   

Nun kamen wir am 12.01.2020 zum Herrlichkeits- und Wundergottesdienst nach Hamburg und die erste Geschichte war die, wie eine Frau ein Tuch im Kaufhaus vergessen hatte und ihn übernatürlich wiederbekam. Meinem Mann fiel es wie Schuppen von den Augen. Er schaute mich an, ich schaute ihn an und wir beide wussten, was gemeint war. Für ihn und für mich war es eine Bestätigung vom HERRN. Halleluja, Amen. 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

15 + 9 =