Persönliche Wunderberichte

Heilung von Gebärmutterhalskrebs

22. Dezember 2016

Eine Teilnehmerin der Schule des übernatürlichen Lebens berichtet:

Lieber Georg und Irina,

heute möchte ich Euch kurz mitteilen, daß mich heute eine langjährige Freundin aus dem Pfinztal besuchte und mir ganz nebenbei freudig sagte, daß Ihr bösartiger Gebärmütterhalskrebs weg ist.

Ich hatte vor ca. 3 Wochen, als sie mich auch besuchte, beim Abschied auf dem Bahnsteig in Ersingen dem Krebs befohlen, ihren Körper zu verlassen und göttliche Ordnung in alle Zellen gesprochen. Sie erwähnte die Diagnose bei mir zu Hause so, als ginge es um eine Erkältung. Sie sollte operiert werden, meinte aber, es sei egal, dann werde es eben herausgeschnitten. Komisch, ich war auch kaum seelisch berührt, aber sie hat 4 Kinder und es paßte einfach nicht. Wir waren beide recht müde, aber Gott nicht, er erinnerte mich im letzten Moment bevor ihre Bahn kam auf dem Bahnsteig, daß sie die OP nicht braucht, da es eine Belastung für sie wäre. Danke Jesus!!!!!

Das ist nun “meine” zweite Gebärmutterhalskrebsheilung, die bösartig diagnostiziert war.

Ganz liebe Grüße,

A.N.

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

6 + 13 =