Persönliche Wunderberichte

Großer Segen nach Freisetzung von Anklage gegen Gott

5. Januar 2021

Vor 3 Wochen hatte Pastor Georg Karl im GD den Eindruck, dass der Segen im Leben eines Menschen, der viel Leid ertragen hatte verhindert wird durch Anklage gegen Gott. Das betraf mich und ich bat euch um Gebet.  

Inzwischen hat mein Sohn mir eine größere Summe Geld geschenkt, meine Arbeit wird sich voraussichtlich von 8h auf etwa 20h Arbeitszeit verändern und meine Mutter ist zu meinen Gunsten vom Erbe der Oma zurückgetreten!  

Mein Freund D. ist inzwischen sehr offen und auch zugeneigt mir gegenüber, es gab sogar schon ein Gespräch über Hochzeit.  

Ich habe gesundheitlich weiter Heilung erfahren, das Trauma des Missbrauchs ist am Heilen! Ich bin sehr, sehr dankbar für diesen großen Segen.  

Danke Jesus und vielen Dank Euch für Euer Gebet!!

S.

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

1 + 12 =