Persönliche Wunderberichte

Per Sprachnachricht von Krämpfen im Unterleib geheilt

8. April 2019

Eine Teilnehmerin unseres Glory Hauses benachrichtigte mich per WhatsApp, dass sie starke Krämpfe im Unterleib habe und aus diesem Grunde nicht kommen kann. Ich betete und befahl den Krämpfen zu gehen. Das nahm ich als Sprachnachricht auf und verschickte es per WhatsApp.

Nach 20 Minuten war sie dann strahlend im Glory Haus mit den Worten: Du bist nicht von dieser Welt. Als sie die Sprachnachricht abhörte, verschwanden die Schmerzen augenblicklich. Halleluja!

I.B.

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

2 + 1 =