Persönliche Wunderberichte

Mehrere Wunder im Glory Haus

20. Dezember 2019

Zum letzten Glory Haus brachte ein Ehepaar einen Mann mit, der nur an Gott glaubte und nicht an Jesus als Person Gottes. Im Gespräch mit ihm erfuhr ich, dass er vor einem Jahr schwer erkrankte.  Er stand damals kurz vor dem Tod als Ihm ein Engel begegnete. Er verstand nicht, was dieses Erlebnis für ihn bedeutete. Während des Glory Hauses bemerkte ich, wie der Herr ihn berührte. Inzwischen erinnerte mich der Heilige Geist an eine Geschichte aus der Bibel, die seinem Erlebnis ähnelte. Zum Schluss änderte er seine Meinung über Jesus und nahm ihn als seinen Herrn und Gott in seinem Leben auf. Wir beteten dafür, dass der Heilige Geist ihn erfülle.

Danke Jesus!

Im Lobpreis sah ich, dass der Herr Füße heilen möchte. Also setzte ich Heilung für Füße frei. Sofort meldete sich ein Mann und berichtete, dass die Schmerzen in seiner Ferse vollkommen weg sind. 

Danke Jesus!

Einige Teilnehmer unseres Glory Hauses bezeugten die Rematerialisierung verschwundener Dinge wie Kleidungsstücke, wichtige Papiere und Ketten. Halleluja!

In den vergangenen Glory Haus Treffen beteten wir für die Hüfte eines Mannes. Am Dienstag bezeugte er, dass die Hüfte „in Ordnung“ ist.

Danke Jesus!

S.H.

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

8 + 3 =