Persönliche Wunderberichte

Glory- Haus Wunder

10. September 2020

Wir beteten für ein Kind, das heute starke Bauchschmerzen hatte. Sofort nach dem Gebet war es komplett frei von Schmerzen. 

Danke Jesus! 

Eine Teilnehmerin kam mit Unterleibsschmerzen zum Glory Haus. Normalerweise nahm sie Tabletten gegen die Schmerzen, aber heute wollte sie keine mehr nehmen. Während des Lobpreises stellte sie fest, dass der Schmerz nachließ und sie während der Predigt völlig frei von ihm wurde, ohne dass jemand für sie extra betete.  

Halleluja! Preist den Herrn! 

Eine weitere Teilnehmerin kam mit Schmerzen im unteren Rückenbereich zum Glory Haus. Als David für Sie betete, begradigte der Herr ihr Rückgrat und passte die Beinlängen aneinander an. Sofort fühlte sie sich besser, der Schmerz lies nach.  

Danke Jesus! 

Wir beteten heute für einen Glory Haus Teilnehmer, der seinen Arm, aufgrund einer Verletzung im Schulterbereich, für die er im Januar operiert werden soll, nur zu ¾ der Höhe heben konnte. Im Gebet für ihn hörte ich, dass ich ihm sagen soll, dass er seine Hand zu Jesus strecken soll. Während er seinen Arm Strecke merkte er, dass er seinen Arm höher strecken konnte als zuvor. Wir dankten Jesus für dieses Wunder und danach konnte er seinen Arm noch höher heben. Danke Jesus! 

Eine Teilnehmerin erzählte uns von einem Wunder aus ihrem Urlaub. Sie fuhr mit ihrem Fahrrad einen Berg hinunter und merkte auf einmal, dass sie nicht mehr lenken und bremsen konnte. Plötzlich erschien ein großer Mann, der sie abbremste und sie vor dem Stürzen/ Zusammenstoßen schützte. Danach verschwand er sofort.  

Danke Vater, für deine Engel! 

S.H. 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

4 + 7 =