Persönliche Wunderberichte

Gesundheitszustand verbessert sich durch Gebet und gesegnete Tücher

6. Dezember 2018

Liebe Pastorin Irina,

 

gestern habe ich von meinem Arbeitskollegen eine gute Nachricht bekommen. Er kam freudestrahlend auf mich zu: seinem Vater geht es sichtbar besser und hat das erste Mal seit Wochen wieder etwas mit Appetit gegessen.

Noch vor 3 Wochen war mein Kollegen sehr deprimiert und hatte mit dem Tod seines Vaters gerechnet.

Ich hatte ‘Nein’ gesagt, mit ihm gebetet und ihm mehrmals Tücher vom Heilungskorb gebracht, die er seinem Vater unters Kopfkissen gelegt hat. Und schließlich hat auch das GL-Gebetsteam für seinen Vater gebetet. Jetzt gab es den Durchbruch. Preis dem Herrn!

Es stehen zwar noch ein paar Operationen bevor, doch die ganze Familie ist sehr zuversichtlich. 

Liebe Grüße, H.B.

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

2 + 5 =