Persönliche Wunderberichte

Geheilt vom Chronic Fatigue Syndrom (CFS)

5. Januar 2021

HALLELUJAHHH, ihr Lieben!

Am Sonntag bekam Pastorin Irina das Wort der Erkenntnis, dass Gott eine Person mit CFS (Cronic Fatique Syndrom) heilen möchte. Ich bin diese Person! Ich litt schon seit 14 Jahren an CFS und war bereits austherapiert und wurde deswegen EU-berentet.

Ich musste mich bereits während der Lobpreis-Zeit wieder hinlegen, weil ich einfach keine Kraft hatte und dann hörte ich auf einmal, wie Pastorin Irina das sagte – und glaubt’ mir, so gut wie niemand kennt dieses Syndrom!  
Ich wusste SOFORT, dass ICH gemeint war und konnte es kaum begreifen/realisieren (was mir immer noch so geht), aber ich stand auf und ALLE Erschöpfung war WEG! Niemals hätte ich DAS erwartet, schon gar nicht auf diese Weise.   
Ich hatte schon vor 3 Jahren mal ein Heilungsgebet und doch war nichts weiter passiert… obwohl ich es im Glauben empfangen hatte – jedoch hat GOTT mich wohl von innen nach außen heilen wollen und das ziemlich gründlich und hat den Abschluss dieses Prozesses der seelischen Heilung bei euch während der Konferenz „Realitäten der neuen Schöpfung ” am Sonntag, den 23.2.20 geschehen lassen!  
(Ich hatte dort schon auf ein solches körperliches Wunder gehofft, aber GOTT hatte einen anderen Plan und mich nun so erfahren lassen, dass ER echt außerhalb von Raum und Zeit wirkt… ja, nicht mal drauf angewiesen ist, dass wir an einem Ort versammelt sind – so schön das auch ist und sich nicht einschränken lässt von äußeren Bedingungen!!!  
Also, wenn ER mal nicht ein überraschungsliebender humorvoller GOTT ist!  
Also, auch wenn es mein Hirn immer noch nicht wirklich gerafft hat… ist es so, dass ich, wie gesagt, nach 14 (energie- und kräftemäßig) extrem eingeschränkten Jahren – 3 Tage infolge fähig bin, einen „normalen” Tagesablauf zu haben!   
Das bedeutet, einen vollen „Akku” und keine unsichtbaren und versteckten Grenzen zu haben und frei zu sein von Folgen der Überschreitung (wie stunden- bis tagelanges Liegen oder nur das Nötigste tun zu können unter großer Anstrengung).  

Auch wenn zwischendurch Zweifel/Ängste kommen und Gedanken, wie „wart’s erstmal ab, ob es auch wirklich SO bleibt…”, VERTRAUE ich auf MEIN WUNDER-GESCHENK und DASS ES BLEIBT! 

Ich werde euch weiter berichten!  
Bis dahin „ALLE EHRE KÖNIG JESUS” und herzliche Grüße an euch   
als Glory Life-Team/Leitung/Familie!!!  
C. H. 

Folge uns

Haben Sie auch ein Wunder erlebt?

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns davon berichten. Ihr Zeugnis wird für andere wieder eine Ermutigung sein. 

8 + 4 =